Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Fred Nippertgestorben am 3. April 2019

Stimmungsbild

Regine Schmalhorst
schrieb am 17. April 2019 um 8.14 Uhr

Lieber Herr Nippert,
sehr gerne denke ich an unsere gemeinsame Zeit in der AA Lüneburg... Ich viel von Ihnen gelernt und habe immer sehr gerne mit Ihnen zusammen gearbeitet. Ihr feinsinniger Humor wird mir fehlen. Und gerne denke ich an Ihre Auftritte mit der Band, bei denen ich noch einen ganz anderen Fred Nippert erleben durfte...
Ich bin sehr traurig...
Ihre Regine Schmalhorst

Stimmungsbild

Christiana George
schrieb am 16. April 2019 um 6.44 Uhr

Leb wohl, Fred
- mein Freund, mein Vertrauter, mein Gesprächspartner seit 24 Jahren.
Ich bin sehr, sehr traurig und werde unsere vielen Gespräche, Deinen feinsinnigen Humor und Deine Sicht auf die Dinge sehr vermissen.
Am Ende war ich tief berührt von Deiner Stärke im Umgang mit Deiner Krankheit.
Danke für diese wundervolle Freundschaft.

Stimmungsbild

Fam. Dieter Pohl
schrieb am 15. April 2019 um 19.06 Uhr

Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.
HE AIN`T HEAVY HE`S MY BROTHER
Wenn ich überhaupt beladen bin, bin ich beladen mit Traurigkeit
Es ist eine lange Straße, von der es keine Rückkehr gibt und die Last wiegt mich nicht herunter
Er ist nicht zu schwer, er ist mein Bruder.Geliebt und unvergessen

Stimmungsbild

Wolfgang Schindzielarz
schrieb am 15. April 2019 um 11.45 Uhr

Es fällt mir schwer, passende Worte zu finden.
Gerne denke ich  an unsere dienstlichen und privaten Begegnungen, die mir immer sehr viel  bedeutet haben. Ich bin froh und dankbar dich kennengelernt zu haben.
Es bleibt die Erinnerung an einen grossartigen Menschen.

Stimmungsbild

Marc Bleimeister
schrieb am 11. April 2019 um 7.24 Uhr

Mir fehlen immernoch die Worte und mein Herz schmerzt.
Du fehlst.
Dein Lachen, dein Witz. Die guten Gespräche, die Ratschläge, deine Fragen zur richtigen Zeit, all das fehlt.
Beim Bier die Welt neu erfinden, gemeinsam lachen und auch mal Frust los werden.
Ernsthafte Gespräche, Unterstützung in allen Lebenslagen oder einfach nur ein offenes Ohr.
Du fehlst.

Ich werde dich nicht vergessen, du bleibst in meinem Herzen und in vielen schönen Erinnerungen.

Stimmungsbild

Ralf Garz
schrieb am 7. April 2019 um 11.39 Uhr

ROCK ´N ROLL

Sag mir, alter Freund, was soll ich jetzt wohl sagen?
Keine Antworten, nur noch Fragen, Fragen, Fragen!
Was bleibt sind Erinnerungen und Bilder,
wir waren noch so jung und sehr viel wilder!
Nicht nur die Musik war toll,
wir waren Rock ´n Roll!

Die Gespräche mit dir haben mir so viel gegeben,
viel Erfahrung und alles so voller Lust auf Leben!
Momente gefüllt mit Schönheit und Wärme
wechseln mit Angst, Schmerz und Härme!
Nee, wir haben die Schnauze nicht voll!
Wir sind noch immer Rock ´n Roll!

Die elektrische Gitarre, dein Leben, in der Hand,
Poster von George und den anderen an der Wand!
Songtexte können wir hoch und runter rezitieren
oder einfach nur über ´s Leben reden und sinnieren!
Was dies und das so soll?
Egal – einfach Rock ´n Roll!

Familie, Freunde – die wahren Werte im Dasein!
Keine falschen Menschen im Glitzerschein!
Wir lassen uns nicht hinter ´s Licht führen,
werden die wirkliche Gefahr hoffentlich spüren!
Schön oder grauenvoll?
So it ´s always Rock ´n Roll!

Einst im Oktober, die Sonne versinkt im Meer,
Mallorca und wir genießen sein einzigartiges Flair!
Alte Männer im Hotel, karierte Hemden und beigen Khaki-Hosen
mit Westen, Sandalen, schwarze Socken, oh diese Endzeitlosen!
Lederjacke und Jeans mit jedem Zoll!
Das sind wir, wir sind Rock ´n Roll!

Auf dich, mein Freund, und auch auf das Leben!
Letztmalig werde ich das Grappa-Glas erheben!
Mein Herz ist schwarz, ich weiß nun genauer,
was ist Schwermut, was bedeutet Trauer!
Weniger Dur, mehr Moll!
Du bist und bleibst Rock ´n Roll!

Scharnebeck, den 05.04.19