Gisela Nowak geb. Wille

geboren am 11. Mai 1936 in Lüneburg
gestorben am 29. Mai 2018 in Lüneburg

Kerzen

Kerze

Heidrun Kortz-Schütt
entzündete diese Kerze am 24. Juni 2018 um 19.26 Uhr

Giselas verstorbener Mann Gerd war in meiner Kindheit für mich ein zugewandter herzlicher Freund (den Verwandtschaftsgrad weiß ich grad nicht, vielleicht war er mein Großcousin?.) Wenn er mit dem Fahrrad zu uns nach Bardowick zu Besuch kam, belagerte ich ihn und durfte mit ihm Fahrrad fahren. Ich habe ihn sehr geliebt. Über ihn habe ich Gisela kennen gelernt. Und ich mochte sie gerne, besonders, weil sie eine so bescheidene Frau war, so stark familienbezogen, so ganz da für alle aus der Familie: ein Mensch, der um seine eigenen Interessen nicht sehr viel Wind gemacht hat. Diese Bescheidenheit hat mich sehr beeindruckt. Als ich sie zuletzt besuchte, war das einige Monate nach Gerds Tod. Und vor gar nicht so langer Zeit traf ich sie in der Stadt und erfuhr, dass sie sich eingerichtet hatte in ihrem Witwendasein - auf ihre ganz selbstverständliche und unspektakuläre Art. Ich wünsche allen aus der Familie, besonders den Kindern und Enkelkindern, dass Ihr getröstet werdet und - obwohl Ihr sie schmerzlich vermisst - ihr sie gut gehen lassen könnt.
Ich bleibe in stillem Gedenken an Gisela.

Sehen Sie weitere 2 Kerzen…

Kondolenzen

Sprechen Sie im Kondolenzbuch den Hinterbliebenen Ihr Beileid aus und teilen Sie persönliche Gedanken und Erinnerungen mit anderen.

Bilder

Erstellen Sie mit Familie, Freunden und Bekannten ein gemeinsames Erinnerungsalbum mit Fotos des Verstorbenen.

Termine

Der letzte Termin

Urnenfeier, Zentralfriedhof Lüneburg

Dienstag, 12. Juni 2018 14.00 Uhr

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware