Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Hubert Wenner

geboren am 30. Januar 1929 in Werl, Kreis Soest
gestorben am 15. Mai 2020 in Winsen

Liebe Freunde und Bekannte,

Nach einer intensiven gemeinsamen Zeit, hat sich Hubert am 15.5. von uns verabschiedet.
Wir möchten Euch auf dieser Seite die Möglichkeit geben noch etwas zu Huberts Leben bei zu tragen. Darüber würden wir uns sehr freuen. 

In Dankbarkeit mit herzlichen Grüssen,

Barbara und Susann mit Max, Marijn und Tom

Kerzen

Kerzen

Entzünden Sie eine virtuelle Kerze und formulieren Sie einige Worte des Abschieds, um Ihre Verbundenheit auszudrücken.

Kondolenzen

Stimmungsbild

Hannelore Zeyse
schrieb am 4. Juni 2020 um 10.03 Uhr

Lieber Wenni,
13 Jahre, schätze ich im Nachhinein, haben wir zwei gemeinsam bei L&O verbracht, und es waren für uns alle glückliche Jahre. Wenn Sie stets so gegen Mittag den Laden betraten, ganz feiner Herr mit der Mütze schräg auf dem Kopf, wussten wir, dass es jetzt lebendig wurde. Oftmals warteten die Kunden bereits auf Sie, und später, als Sie dann nicht mehr bei uns waren, war die Enttäuschung bei den Kunden groß und die Bereitwilligkeit, sich auch mit uns jungen Spunden abzugeben, war jedesmal etwas zögerlich. Ich erinnere mich an so schöne Begebenheiten und witzige Auseinandersetzungen, an Ihre interessanten Schilderungen aus Ihrem reichen Leben, aber auch an Wenni, den Strurkopp, mit dem man es nicht leichtfertig aufnehmen sollte.
Ach Wenni, es waren die schönsten Jahre, die wir miteinander bei L&O verleben durften.
Was wird jetzt aus "Ihren" Pferden, Ihren Radtouren durch den Wald, Ihrer Steinesammlung, die Sie jedesmal davon mit nach Hause brachten und mit Ihrer ansehnlichen Anzug-, Sacco-, Hosen-, Krawatten- und Mantel-Sammlung in Ihren Schränken, was wird vor allen Dingen aus Ihrem, in wochenlanger Heimarbeit, selbstgebauten Patchwork-Tweed-Mantel, den wir alle so bewunderten und begehrten?....Hoffentlich halten Max und Tom (von denen Sie so viel in großväterlicher Fürsorge und Stoltz erzählten) ihn in Ehren, sonst müsste er ins Museum kommen!
Sie haben nicht nur solche Spuren von Ihrem Leben, vielmehr auch unlöschbare Erinnerungen in unseren Herzen hinterlassen, die jetzt wohltun und für die ich dankbar bin.
Wenni, Du warst ein feiner Kerl!
Ich bin so dankbar dafür, dass ich noch einmal Deine schon schwache Stimme hören konnte und Dich Gottes Fürsorge und Liebe anbefehlen durfte. In SEINER Gegenwart bist du jetzt geborgen. Du bleibst mir nah.

Hannelore Zeyse

Sehen Sie weitere 2 Kondolenzen…

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware